Dienstag 19.06.18, 17:05 Uhr
Netzwerk Stadt für Alle:

Einmischen und mitentscheiden

Das Netzwerk Stadt für Alle lädt zur vierten offenen Stadtteilversammlung am Dienstag, den 26. Juni um 19:00 Uhr im Mieterverein Bochum, Brückstraße 58 ein: »Die Bochumer Innenstadt steht vor großen Veränderungen. Wird die Musikschule abgerissen oder darf sie stehen bleiben? Was passiert am Appolonia-Pfaus-Park? In der Stadtverwaltung und auch im Rat werden bereits Pläne geschmiedet. Aber was wollen eigentlich die Menschen, die in Bochum wohnen? Noch können wir uns einmischen und mitentscheiden, wie die Bochumer Innenstadt künftig aussehen soll. Beim vierten vom Netzwerk Stadt für Alle initiierten Treffen soll es darum gehen, wie die auf den bisherigen Stadtteilversammlungen entwickelten Ideen und Forderungen, in Form konkreter Aktionen sichtbar werden können.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de