Sonntag 03.06.18, 17:27 Uhr

Bildungsferne ArbeitgeberInnen

Im Arbeitsmarktreport der Bochumer Agentur für Arbeit wird für den Monat Mai angegeben, dass in Bochum 1.141 BewerberInnen für einen Ausbildungsplatz “unversorgt” sind. In Bochum sind nur 1.825 Berufsausbildungsstellen gemeldet worden. Dem stehen 2.292 gemeldete BewerberInnen für eine Lehrstelle gegenüber. Noch dramatischer sieht es in Herne aus.  Hier meldet die Agentur 723 gemeldete Ausbildungsplätze  und 1.478 gemeldete BewerberInnen. Hiervon sind 700 “unversorgt”. Der öffentlich beklagte Fachkräfte-Mangel scheint die Ausbildungsbereitschaft der Firmen nicht zu erhöhen. Das Missverhältnis von Angebot und Nachfrage auf dem “Ausbildungsmarkt”, so nennt die Agentur diesen Bereich, ist seit Jahren unverändert.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de