Mittwoch 18.04.18, 12:08 Uhr
SPD und Grüne reagieren auf massiven Protest

Lehrschwimmbecken bleiben erst einmal

In einer von der Grünen Ratsfraktion verbreteten Pressemitteilung heißt es: »Fünf Lehrschwimmbecken will die Verwaltung schließen, um die Einsparvorgabe des Haushaltssicherungskonzepts (HSK) zu erfüllen. Darüber soll am 26. April im Rat entschieden werden. Die Vorlage lehnen die SPD-Ratsfraktion und die Grünen im Rat allerdings ab und fordern, dass aktuell kein weiteres Lehrschwimmbecken geschlossen wird.« Der parlamentarische und außerparlamentarische Protest gegen die geplante Schließung der Lehrschwimmbecken hat damit zumindest kurzfristig Erfolg gehabt. Die Erklärung der rot-grünen Ratsmehrheit im Wortlaut.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de