Mittwoch 21.02.18, 14:15 Uhr
Workshop "Kreativer Aktionsformen"

Uuuund Action…

Das Projekt “Globale Solidarität – vor Ort” bietet am Samstag, den 3. März von 10 – 18 Uhr im Bahnhof Langendreer einen Workshop über Kreative Aktionsformen an: «Dir reicht es nicht, nur auf die nächste Online-Petition zu klicken? Du möchtest wissen, welche gewitzten Protestformen es gibt und mit welchen Methoden Du Öffentlichkeit für Dein Thema schaffst? Entdecke in diesem Workshop die Vielfalt der politischen Aktionsformen: Von A wie Adbusting, über Kommunikationsguerilla, Street-Art, Theater bis Z wie Zeitungsplagiate. Da Probieren über Studieren geht, besteht die Möglichkeit erste Erfahrungen mit ausgewählten Aktionsformen zu sammeln. Referent ist Giovanni Schulze von der attac Akademie. Anmeldung bis zum 26.2. bei karina.lange@bahnhof-langendreer.de. Der Teilnahme-Beitrag inkl. Verpflegung ist 20 €«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de