Dienstag 06.02.18, 17:22 Uhr

Beobachtungen und Perspektiven

Am Montag, den 12.02. ist um 19 Uhr im endstationKino das Kurzfilmprogramm “Beobachtungen und Perspektiven” zu sehen. Das Team des endstation.clubs zeigt eine vielfältige Auswahl kurzer Dokumentarfilme und schreibt: »Wir werden ferne Gebiete bereisen und die Welt aus anderen Perspektiven erkunden. Wie ist es, in Lesotho ein Mann zu werden? Wie kann man einen Film über Blindheit machen? Welche Geschichten verstecken sich in der Stadt? Diese und andere Fragen werden wir uns stellen. Der Eintritt ist frei. Einige der Filmemacher/innen sind zu Gast bei der anschließenden Diskussion, die auf Arabisch übersetzt wird.«

Das Programm:

1. The closer one gets, the less one sees von Valeria Valenzuela & Lilyeb Vass
2. Iniciation Sud.Afrika/De/Lesotho von Teboho Edkins
3. El Manguito von Laurentia Genske
4. La mochila perfecta von Nele Wohlatz
5. Einwurf zwanzig Pfennig von Johannes Klais & Florian Pawliczek

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de