Donnerstag 18.01.18, 20:58 Uhr

Antiziganismus – Gestern und Heute

Am Mittwoch, den 24. 1. lädt das Offene Antifa Café Bochum um 18:30 Uhr im Sozialen Zentrum zu einem Vortrag ein mit dem Titel “Antiziganismus – Gestern und Heute”: »In der Veranstaltung sollen zunächst die aktuelle Erscheinungsformen, die sich gegen Roma, bzw. sogenannte “Zigeuner*innen” richtende Ausgrenzungsstrategien in den Blick genommen werden. Einen weiteren Schwerpunkt des Vortrages bildet die Darstellung der historischen Diskriminierung von “Zigeuner*innen” in Deutschland – besonderer Focus hierbei auf Bochum und Wattenscheid – beginnend im 15. Jahrhundert bis hin zur NS-Verfolgungspraxis. Desweiteren sollen Parallelen und Unterschiede von antiziganistischen und antisemitischen Projektionen dargestellt werden.«
Nach Vortrag und Diskussion gibt es vegane Küche für alle.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de