Dienstag 09.01.18, 10:40 Uhr
Kubanische ÄrztInnen im Kampf gegen Ebola

Por la vida – Für das Leben

Der private Filmclub der Humanitären Cubahilfe zeigt am Donnerstag, den 11.1. um 19 Uhr Bahnhof Langendreer den Dokumentarfilm Por la vida – Für das Leben. Der Film von Niurka Dámarya Rodríguez berichtet über den  den Ebola-Einsatz der Brigade Henry Reeves in Westafrika und schildert die Motivation und das Selbstverständnis der kubanischen MedizinerInnen. Der Film aus dem Jahr 2016 wird mit englischen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt ist frei.


 

LeserInnenbrief schreiben:

 
 
 
 

Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de