Sonntag 07.01.18, 18:37 Uhr
Brief der Bürgerinitiative WernerFeld

Landschaftsschutzgebiet bewahren

Die Bürgerinitiative WernerFeld setzt sich seit ihrer Gründung im Sommer 2017 dafür ein, das Werner Feld (Landschaftsschutzgebiet nördlich der Opelfläche III im Bochumer Osten) vor der Bebauung mit Gewerbegebiet und einer Straße, die die auf den Flächen Opel II und III entstehenden Gewerbegebiete an die A 40 anbinden sollen, zu bewahren. Die Initiative hat erfolgreich dafür gesorgt, dass die politischen Gremien und die Verwaltung der Stadt Bochum den Bürgerprotest zu Kenntnis genommen und die Planungen zurück gestellt hat. Mitte November 2017 hat der Regionalverband Ruhr (RVR) eine „Arbeitskarte Regionalplan Ruhr“ veröffentlicht, in dem das Werner Feld wie auch andere Freiflächen in Bochum für eine Bebauung zur Disposition stehen. Die Initiative hat nun einen sehr informativen offenen Brief an den RVR auf den Weg gebracht, der die Argumente der Initiative verdeutlicht.  Der offene Brief als PDF-Datei.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de