Mittwoch 27.12.17, 17:33 Uhr

Ich habe Angst vor Krieg

Wolfgang Dominik, Aktivist im Bochumer Friedensplenum, schreibt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Amos unter der Überschrift: “Ich habe Angst vor Krieg.”, warum er fassungslos ist, dass sich so wenige Menschen friedenspolitisch engagieren: »Ich habe Angst, dass der US-Präsident nächste Nacht schlecht schläft. Oder dass seine innen- und außenpolitische Erfolglosigkeit ihn zum Krieg treibt. Das ist immer ein beliebter Kriegsgrund gewesen! Oder dass die von der NATO Bedrohten tatsächlich nach dem System „Lose them or use them“ handeln (müssen?). Und dass Kriege, die bisher noch nicht direkt spürbar sind für mich, morgen hier wie in den Ländern passieren, die „wir“ überfallen haben, nein: In denen wir humanitäre Operationen oder Menschenrechtsmissionen durchfiihren.« Der vollständige Artikel als pdf-Datei.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de