Sonntag 29.10.17, 14:16 Uhr

Was ist weltlicher Humanismus?

Zu einem Vortrag des Philosophen Dr. Dr. Joachim Kahl mit dem Titel “Was ist weltlicher Humanismus?” lädt am Donnerstag, den 2. November um 18 Uhr das Humanistische Forum Ruhr-Mitte in die Mayersche Buchhandlung, Kortumstraße 69-71 ein. Anhand einer philosophischen Interpretation des Gedichtes “Kein Gott” von Heinz Kahlau erläutert der Marburger Philosoph sein Konzept eines “weltlichen Humanismus”, das an eine lange aufklärerische Tradition anknüpft. Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion.
Joachim Kahl, geb. 1941 in Köln, ist ein deutscher Philosoph und Humanist mit den Arbeitsschwerpunkten Religionskritik, Ethik und Ästhetik, die er im Konzept des weltlichen Humanismus zu verbinden sucht. Er lebt in Marburg und sagt über sich: “Atheist wurde ich 1965 in Marburg als Bilanz meines Theologiestudiums.”
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Zum Einladungsflyer.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de