Samstag 09.09.17, 22:28 Uhr

Petition: Romy Schmidt soll Leiterin
des Prinzregenttheaters bleiben

Eine Petition an das Kulturbüro der Stadt und den Vorstand des PRT fordert auf der Plattform “Change”, dass Romy Schmidt Leiterin des Prinzregenttheaters bleiben soll: »Mit großer Enttäuschung haben wir als Bochumer Kulturinteressierte die Nachricht von der Nichtverlängerung des Vertrages von Romy Schmidt als Leiterin des Prinzregentheaters zur Kenntnis genommen. Romy Schmidt und ihr Team haben mit ihrer emotionalen und modernen Art des Theatermachens die kulturelle Vielfalt in unserer Stadt erweitert, neue Publikumsschichten für das Prinzregenttheater erschlossen und durch breit gefächerte Kooperationen überaus positiv in die Stadtgeselschaft hineingewirkt. Wir möchten .hiermit den Trägerverein des Prinzregenttheaters sowie die Kulturverantwortlichen der Stadt Bochum dazu auffordern, alles dafür zu tun, dass Romy Schmidt und ihr Team auch über das Jahr 2018 hinaus die Theater- und Kulturlandschaft unserer Stadt bereichern können.« Zur Petition.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de