Sonntag 13.08.17, 21:53 Uhr
Zwischenstopp auf dem Weg zum Klimacamp

Göteborg – Bochum – Ende Gelände

Am kommenden Freitag, den 18. August besucht die Fahrradtour Cooperide ab 18 Uhr das Bochumer Soziale Zentrum. Die RadlerInnen aus Göteborg, Schweden, machen einen Zwischenstopp auf ihrer knapp 1000 km langen Tour zum Klimacamp Ende Gelände im Rheinischen Braunkohlerevier. Das Soziale Zentrum bietet den Gästen einen Schlafplatz und ein ordentliches Abendessen an, zu dem auch alle InteressentInnen eingeladen sind.  Die AktivistInnen aus Schweden laden zu einen Workshop zum Thema „The True Cost of Coal“ ein. Sie würden sich sicherlich freuen, wenn Leute, die Zeit und ein funktionsfähiges Fahrrad haben, sich ihnen anschließen und zum Klimacamp mitradeln. Das Soziale Zentrum lädt ein: “Also kommt zahlreich und genießt mit uns ein kühles Erfrischungsgetränk, ein warmes veganes Essen und gute Gesellschaft.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de