Freitag 21.07.17, 21:59 Uhr
Statistische Daten über die katholische Kirche

2015 – 2016: 1.495 weniger KatholikInnen in Bochum

Das Ruhrbistum hat heute statistische Zahlen über die katholische Kirche in Bochum veröffentlicht. Danach zählte die kath. Kirche in Bochum 2016 noch 111.930 Mitglieder. Das sind 1.495 weniger als im Vorjahr. Im Jahr 2010 waren es 120.803 Mitglieder. Vor 25 Jahren hatte die kath. Kirche laut statistischem Jahrbuch der Stadt 157.961 Mitglieder in Bochum. Im Jahr 2016 standen 1.406 Bestattungen 665 Taufen gegenüber. 811 Menschen traten aus der kath. Kirche aus, während 51 eintraten. Im gesamten Bistum gab es im vergangen Jahr 782.453 KatholikInnen, von denen knapp 8,5 Prozent sonntags die Kirche besuchen. 31 Prozent der Menschen im Ruhrgebiet gehören der kath. Kirche an. Das bedeutet, dass ca. 2,8 Prozent der Bevölkerung sonntags in eine kath. Kirche geht. Das Kirchensteueraufkommen der kath. Kirche stieg 2016 in Deutschland um ca. 1,2 Prozent auf 6,15 Milliarden Euro.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de