Donnerstag 25.05.17, 22:08 Uhr

Auf dem Mittelstreifen vorm Café

Heute Mittag hielt ein Streifenwagen der Polizei auf dem Mittelstreifen vor dem besetzten Haus in der Herner Straße. Die BeamtInnen waren offensichtlich völlig irritiert, dass die Ladentür des Hauses sperrangelweit geöffnet war. Im Polizeihandbuch steht wahrscheinlich im Kapitel “Hausbesetzungen”, dass dort immer alles verbarrikadiert ist. Das Ladenlokal  wurde heute als Café aufgehübscht und lädt zum Besuch ein. Parkett ist schon verlegt.
Alle Meldungen zur Hausbesetzung in der Herner Straße auf bo-alternativ,de werden laufend zu einem bo-special zusammengefasst: 131-Hernerstraße. In der Rubrik bo-special sind auch Sammlungen von Meldungen zur Besetzung der Alten Feuerwache (AZ 2000) und zur Besetzung des Querforums (FUB 2006-2007) zu finden,

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de