Freitag 12.05.17, 20:40 Uhr

Neueröffnung der Rotunde

Als “Kultur-, Club-, Musik- und Kunstinstitution”, als “urbane Off-Location”, als “traditionsreichen Kulturort”, als “kreativwirtschaftliche Landmarke”, als “einer der wichtigsten Gestaltungsräume der Ruhrmetropole” und als “Ankerpunkt des kreativen Netzwerks im Ruhrgebiet” wird die Rotunde von ihren neuen MacherInnen in einer Presseerklärung tituliert. Am 14. Juni ist Neueröffnung: mit einem “frischem, zwischen lokalen Akteuren und international renommierten Künstlern verwobenem Programm” und mit einem Restaurant und einer Bar mit Außenbereich. Die freie Szene oder Initiativen tauchen nicht mehr im Programm auf. Die ausführliche Presseerklärung zur Neueröffnung der Rotunde mit einer detaillierten Beschreibung der Veranstaltungen bis zum 1. Juli.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de