Dienstag 11.04.17, 15:46 Uhr
MFH fordert sofortige Freilassung des italienischen Journalisten

Freiheit für Gabriele del Grande

Die Medizinische Flüchtlingshilfe schreibt: »Am Vormittag des 10. April 2017, wurde der italienische Journalist Gabriele del Grande in der türkischen Provinz Hatay festgenommen. Del Grande war in der Region, die nahe der syrischen Grenze liegt, unterwegs, um für sein neues Buch zu recherchieren. Bei einer Polizeikontrolle wurde der international bekannte Journalist, Schriftsteller und Menschenrechtler festgenommen. Die Gründe sind uns nicht bekannt. Del Grande hat in den vergangenen Jahren vor allem zum Krieg in Syrien, über dessen Ursachen und die Folgen für die Zivilbevölkerung recherchiert und international publiziert. Seine Artikel wurden u. a. auch in Deutschland in der „taz“ veröffentlicht. Die MFH hat in den vergangenen Jahren eng mit Gabriele del Grande zusammengearbeitet, vor allem bei der Realisierung des Films „An der Seite der Braut“, der bei den Filmfestspielen in Venedig mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde.
Die BegleiterInnen, die mit del Grande unterwegs waren, berichteten gegenüber der italienischen Zeitung La Repubblica, dass es dem Journalisten bei der Verhaftung den Umständen entsprechend gut ging. Doch nun gehört del Grande zu den zahlreichen JournalistInnen, die seit dem Putschversuch in der Türkei festgenommen wurden und von denen sich noch immer mehr als 150 in Haft befinden, u. a. auch der Korrespondent der Tageszeitung „Die Welt“, Deniz Yücel, der bereits seit 57 Tagen für seine Berichterstattung inhaftiert ist.
„Seit Juli 2016 sind die türkischen Gefängnisse völlig mit echten oder vermeintlichen Oppositionellen überfüllt“, erklärt Christian Cleusters, Geschäftsführer der MFH. „Insbesondere kritische JournalistInnen werden systematisch weggesperrt. Die massiven Angriffe auf Presse und Meinungsfreiheit pflastern den Weg in eine Diktatur, den die Türkei derzeit mit hoher Geschwindigkeit zurücklegt.“
Die Medizinische Flüchtlingshilfe fordert die sofortige Freilassung von Gabriele del Grande, ebenso wie aller anderen politischen Gefangenen die derzeit in türkischen Gefängnissen festgehalten werden.«

 
 
 
 

 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de