Mittwoch 29.03.17, 17:41 Uhr

Edition Wort und Bild mit Ingo Cesaro

Am 5. 4. liest Autor Ingo Cesaro um 20 Uhr in der Werkstatt Wort und Bild, Lothringer Straße 36c Texte u.a. aus seinen drei bibliophilen Einzelveröffentlichungen, die in der Edition Wort und Bild ediert wurden. In dcr Einladung heißt es: »Ingo Cesaro, ein Autor, der der Edition von den Anfängen 1979 bis heute solidarisch verbunden blieb. So stellt er seit Jahren, in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Holzschneider, Drucker, Büchermacher Wilhelm Schramm, für die jährliche Grafik-/Literaturmappe der Edition “Werkstattdrucke” grafisch/literarische Blätter zur Verfügung. In unseren Lyrikanthologien zu den Jahreszeiten wie in weiteren Anthologien aus unserer Werkstatt ist er vertreten. Unterhaltsam berichten wird er über Arbeiten, das Zusammenarbeiten mit der Edition Wort und Bild.
Erinnert wird im zweiten Teil des Abends an einige unserer verstorbenen Autorinnen/Autoren. Volker W. Degener liest Texte von Lilo Rauner, Friedrich Grotjahn erinnert an Curt Hondrich und Josef Krug an Michael Starcke. Renate Gölzenleuchter liest Texte von Arnold Leifert und Michael Klaus, Werner Streletz Gedichte von Michael Klaus und Joachim Wittkowski Aphorismen von Hugo Ernst Käufer aus einer Neuveröffentlichung. H.D. Gölzenleuchter erinnert an Gerd Kivelitz.
Das Ganze soll ein unterhaltsamer, kommunikativer, nachdenklicher Abend über Literatur, Kunst und Alltag, eben ein Werkstatt-Abend werden.
Voranmeldung (auch telefonisch: 0234-704491) ist erwünscht, der Eintritt frei.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de