Mittwoch 15.03.17, 16:25 Uhr

Urteile im Oldschool Society Prozess

Das Polit-Cafe Azzoncao berichtet: »Mehrere Mitglieder der Oldschool Society sind heute vor dem Münchner Oberlandesgericht zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Das Gericht bekannte sie schuldig eine terroristische Vereinigung mit dem Ziel von Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte und AntifaschistInnen gegründet zu haben. Die längsten Haftstrafen bekamen die Anführer der Gruppe Markus W. aus Sachsen (fünf Jahre) und Andreas H. aus Augsburg (viereinhalb Jahre). Denis G. aus Sachsen wurde zu drei Jahren und zehn Monate und Olaf O. aus Bochum drei Jahre Gefängnis verurteilt. Der 48 jährige Olaf O. aus Wattenscheid fungierte bei der Oldschool Society als “Pressesprecher”. Er wurde im Mai 2015 von Spezialkräften in seiner Wohnung festgenommen.«

Weitere Informationen:
Tagesschau: Haftstrafen für Oldschool Society-Anführer

Bayerischer Rundfunk: Führung der Oldschool Society muss lange in Haft
WAZ Bochum: Bochumer soll Terrorgruppe „Oldschool Society“ angehören

 

4 LeserInnenbriefe zu "Urteile im Oldschool Society Prozess" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Urteile im Oldschool Society Prozess" als RSS


 

16. Mrz. 2017, 10:42 Uhr

LeserInnenbrief von Ulrike:

Das Polit Cafe Azzoncao hat das Niveau seiner Beiträge aber auch massivst verschlechtert. Nur noch Zusammenfassugen aus Zeitungsberichten alla Copy Paste. Da schafft die lokale WAZ Redaktion ja mehr.


 

16. Mrz. 2017, 21:05 Uhr

LeserInnenbrief von Azzoncao. ein Polit-Cafè:

Liebe Ulrike

lassen wir doch die LeserInnen selbst entscheiden was sie von dem Niveau unserer Antifa-Arbeit in den letzten 10 Jahren halten:
Hier die alte Internet-Adresse von 2007 bis 2009:
https://nadir.org/nadir/initiativ/azzoncao
Hier die neue Internet-Adresse von 2009 bis heute:
https://linksunten.indymedia.org/user/166/blog

fai da te

Azzoncao


 

17. Mrz. 2017, 16:55 Uhr

LeserInnenbrief von Karl:

Ich als Leser halte eben so wenig von der neuen “Qualität” der Avocado. Das ging vor Jahren deutlich besser. Aber danke der Nachfrage :-)


 

17. Mrz. 2017, 21:50 Uhr

LeserInnenbrief von Ralf:

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de