Donnerstag 09.03.17, 16:55 Uhr

Argumentationstraining
gegen Rechtspopulismus

Die DGB-Jugend lädt am Freitag, den 17.03. von 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr alle, die sich gegen Rechts engagieren und alle Gewerkschaftsmitglieder in der Geschäftsstelle von ver.die zu einem Argumentationstraining gegen Rechtspopulismus ein: »Die Nachbarin wettert gegen Flüchtlinge? Dein Kollege meint, die AfD würde die Interessen der „kleinen Leute“ verteidigen? Du willst dir das nicht mehr anhören und dich endlich trauen, dem deine guten Argumente entgegenzusetzen? Wir unterstützen dich! In dem Workshop schauen wir uns die AfD nochmal genauer an und üben gegen ihre Parolen zu argumentieren. Wir wollen:

  • das Wahlprogramm und die Inhalte der AfD kennen
  •  Strömungen und wichtige Personen in der AfD einordnen können
  • Gegenargumente aus gewerkschaftlicher Perspektive entwickeln
  • Tipps für den Umgang mit rechtspopulistischen Argumentationsstrukturen kennenlernen und anwenden
  • Diskussion in Alltagssituationen üben«

Anmeldung bis spätestens 15.03. bei der DGB-Jugend Ruhr-Mark an: saida.ressel@dgb.de

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de