Freitag 20.01.17, 17:24 Uhr
Bildungsabend der Naturfreunde

Alles Super beim Klimaschutz?

Die Naturfreunde Langendreer laden am Donnerstag, dem 26. 1. ab 19:30 Uhr zu einem Bildungsabend in das Naturfreunde Zentrum, Alte Bahnhofstr. 175 ein. Der Titel der Veranstaltung lautet: “Alles Super beim Klimaschutz?” Die Ankündigung lautet: »2015 wurde das UNO-Klimaabkommen von Paris beschlossen. Deshalb wollen wir in unserem Naturfreunde-Bildungsabend fragen: Tut sich da aber auch was oder ist es nur heiße Luft? Mit unserem Referenten Stefan Hiltawsky wollen wir einige relevante Aspekte ansprechen und der Frage nachgehen, welche Folgen es hätte, wenn wir weiterhin so viele Abgase produzieren? Und da Deutschland sich selbst ja als Vorreiter beim Klimaschutz sieht, muss auch kritisch hinterfragt werden, wie die Energiewende derzeit funktionieren kann? Was machen Bochum und unsere Stadtwerke für den Klimaschutz? Wer sind die Bremser, wer die Vorantreiber? Brauchen wir wirklich neue Stromnetze? Wie funktionieren eigentlich die Strombörse und das Erneuerbare-Energien-Gesetz? Und nicht zuletzt bleibt eine ganz entscheidende Frage: Was können wir selbst für den Klimaschutz tun?
Es wird informativ, spannend und unterhaltsam.
Stefan Hiltawsky ist Diplom Ingenieur und Experte für Solarstrom. Sein eigenes Unternehmen ist spezialisiert auf die Planung, Installation und Überprüfung von Sonnenstromanlagen. Sonnenstrom und der Umstieg auf 100% erneuerbare Energien ist für ihn die Verwirklichung der Energiewende.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de