Freitag 09.12.16, 17:09 Uhr

“System Change, Not Climate Change

Am Mittwoch, den 14.12. findet um 18.30 Uhr das nächste AntifaCafé im Sozialen Zentrum statt. Das Thema des Abends ist “System Change, Not Climate Change – Klimaaktivismus von heute”. In der Ankündigung heißt es: »Die Zeit drängt. Das Ergebnis der letzten Klimagipfel in Paris und Marrakesch kann eher als ‘Viel Lärm um Nichts’ betrachtet werden – viele Worte, wenige Taten. Nun sind Klima-Aktivist*innen weltweit gefragt, um Druck für einen gesellschaftlichen Wandel aufzubauen.
Aber, Klima-Aktivismus – was ist das überhaupt und wozu brauchen wir sowas? Was hat sich da in den letzten Jahren hier aber auch international bewegt? Wie wird der politische Stillstand und der damit einhergehende, drohende Klimawandel bekämpft? Wo sind Überschneidungen zwischen den Kämpfen um eine sozialere und gerechte als auch eine umweltverträgliche Gesellschaft? Und was erwartet uns 2017?
Die Klimabewegung ist in den letzten Jahren gewachsen, bunter und vielfältiger geworden. In den Medien hören wir immer öfter von kreativen und radikalen, von kleinen und großen Aktionen (BreakFree, Ende Gelände). In dem Vortrag werden einige der Aktionen in Deutschland und auch international der letzten Jahre vorgestellt und so versucht einen Einblick in die sprießende Klimabewegung zu ermöglichen.
Im Anschluss wird auf das Jahr 2017 geschaut – was erwartet uns? Welche Aktionen sind bereits in der Planung?
Wie immer gibt es VoKü.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de