Donnerstag 10.11.16, 16:40 Uhr
Sonntags-Matinee im Wahlkreisbüro von Sevim Dağdelen

Personalmangel am Pflegebett

Die Bochumer Bundestagsabgeordnete der Linken Sevim Dağdelen lädt am Sonntag, den 13. November um 11:00 Uhr zu einer Sonntags-Matinee in ihrem Wahlkreisbüro, Alleestraße 36 mit ihrer Fraktionskollegin Pia Zimmermann ein. Inhaltlich geht es um das Thema „Personalmangel am Pflegebett“. In der Ankündigung heißt es: Während die Große Koalition die Mogelpackung Pflegestärkungsgesetz plant, was den Pflegenotstand nicht behebt und pflegende Angehörige auch noch arm macht, möchte Sevim Dağdelen, Bochumer Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, mit den Bochumerinnen und Bochumern über einen wirksamen Richtungswechsel im Bereich Gesundheit und Pflege diskutieren. Thema der Sonntagsmatinee ist: „Personalmangel am Pflegebett“.
Diskutiert wird über Strategien gegen den Personalmangel, der im Krankenhaus oder in der Altenpflege zum Alltag gehört. Denn unter Arbeitsverdichtung, starren Zeitvorgaben und schlechter Bezahlung leiden alle: das Pflegepersonal, die zu pflegenden Menschen und deren Angehörige. Diese politischen Rahmenbedingungen machen überdurchschnittlich oft krank. Viele „fliehen“ deshalb aus dem Beruf, obwohl sie ihn eigentlich gerne ausüben. Auch pflegende Angehörige sind betroffen und zudem oft zu Armut im Alter verdammt. Die Pflegestärkungsgesetze schaffen hier keine Abhilfe. Entscheidende Schritte wie mehr Personal, eine bundeseinheitliche, verbindliche Personalbemessung oder Qualitätsstandards für gute Pflege wurden wieder einmal vertragt. Aber was fordert Die Linke im Bereich Gesundheit und Pflege genau und wie kann das finanziert werden? All das soll gemeinsam diskutiert werden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de