Donnerstag 20.10.16, 20:38 Uhr

Benefizkonzert der Aktion pro Afrika

Am Dienstag , dem 1. November (Feiertag) von 17- 22 Uhr lädt die Aktion pro Afrika zu einem Benefizkonzert im Bahnhof Langendreer ein: In Koutiala in Mali wurde mit Unterstützung von „Aktion pro Afrika“ ein Zentrum für Menschen mit Behinderung gebaut. Mit dem Benefizkonzert möchte der Verein die Einweihung feiern und gleichzeitig über das Projekt sowie weitere Projekte informieren. Für das Konzert auf der Bühne stehen werden die Dortmunder Akustikband „John-Mercy-Forest“ mit verschiedene Musikstile wie Folk, Country & Swing, das „Duo Feinstlieb“, der Musiker Peter Sturm mit griechischen Liedern sowie die Band „Otis‘“ mit Klassikern aus Blues & Soul. Alle MusikerInnen spielen unentgeltlich zugunsten der Projekte in Mali. Es werden auch drei Gemälde der Bochumer Künstlerin Cordula Bejar Vera versteigert, die auf der Homepage der Initiative zu sehen sind-  Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Eintritt 10 €.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de