Montag 12.09.16, 21:32 Uhr

Kein Frieden mit Rechts

Die SDAJ lädt am Samstag, den 17. September ab 19:30 Uhr im Sozialen Zentrum zu einer Veranstaltung ein unter dem Motto Kein Frieden mit Rechts!: »„Nie wieder Krieg – Nach unserem Sieg!“ skandieren Nazis aus ganz Deutschland am sogenannten nationalen Antikriegstag Jahr für Jahr in Dortmund. Krieg und Sieg? Nazis und Frieden? Nicht nur stramme Nazis der NPD oder der Kameradschaften verdrehen Krieg- und Friedenspropaganda.
Die AfD fordert einen Stopp von Waffenexporten, während sie im Bundesparteiprogramm beklagt, dass „die deutschen Streitkräfte […] derzeit nur noch bedingt einsatzbereit [sind]. Durch politische Fehlentscheidungen und grobes Missmanagement wurden sie über nahezu drei Dekaden hinweg vernachlässigt. Sie müssen in vollem Umfang wieder in die Lage versetzt werden, ihre Aufgaben wirkungsvoll und nachhaltig zu erfüllen.“ Gefordert wird hier die Aufrüstung des deutschen Militärs.
Wir wollen uns ansehen, was hinter solchen Forderungen steht und wie schnell aus angeblichen Friedenspositionen Kriegspropaganda wird. Dabei wollen wir diskutieren, was Antworten auf Militarismus und Kriegstreiberei sein könnten.
Wir haben wie jedes Mal Cocktails, Bier und Softdrinks zu humanen Preisen im Gepäck.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de