Freitag 02.09.16, 15:09 Uhr

MFH unterstützt Picknick gegen Rechts

Die Medizinische Flüchtlingshilfe (MFH) Bochum schreibt: »Am Sonntag, den 4. September organisiert die Flüchtlingsinitiative refugee strike Bochum ein Picknick gegen Rechts. Diese Aktion verfolgt zweierlei Ziele: Einerseits soll das Picknick Menschen zusammenführen, die sich bei gutem Essen und Musik kennenlernen möchten, andererseits ist das Picknick ein politisches Zeichen gegen die rassistische Hetze rechtsradikaler Gruppen wie Daskut, Pegida, HoGeSa, pro NRW und NPD NRW, die für den gleichen Tag in Bochum eine Kundgebung angemeldet haben.
Statt auf Konfrontation zu setzen, will das Picknick gegen Rechts Menschen zusammenbringen, die solidarisch mit Flüchtlingen sind und gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit Stellung beziehen. Die MFH Bochum unterstützt diese Aktion von refugee strike Bochum und wir rufen die Bochumer BürgerInnen dazu auf, am Sonntag ein klares Zeichen gegen Rechts zu setzen!«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de