Sonntag 07.08.16, 14:11 Uhr
Sommerfest im Naturfreundehaus Stimmstamm in Meschede

60 Jahre Naturfreunde Langendreer

Seit über 50 Jahren schon betreiben die Naturfreunde Bochum-Langendreerholz in Meschede ein Naturfreundehaus, das die Mitglieder in mehreren Generationen am Stimmstamm aufgebaut haben. Nun wollen sie dort den 60. Geburtstag ihrer Naturfreunde- Ortgruppe feiern. Am 27.8. laden sie ab 12:00 Uhr zu einem Sommerfest ein: »Gerade in den letzten Monaten hat sich viel bei den Naturfreunden Langendreer getan. 2016, im 60ten Jahr ihres Bestehens, eröffnen die Naturfreunde sogar ein eigenes Naturfreundezentrum in Bochum-Langendreer. Die Natur erleben – das steht im Zentrum ihrer Aktivitäten. „Doch die Naturfreunde wollen auch Freizeit und Engagement für Umwelt und Soziales miteinander verbinden,“ sagt Vorsitzender Michael Post. „Dabei legen wir Wert darauf, dass wir mit jung und alt gleichermaßen unterwegs sind. Und das schon seit 60 Jahren.“
Seit Herbst letzten Jahres profitieren aber erst einmal die Kinder von der neugegründeten Kindergruppe, mit der die Naturfreunde jungen Naturliebhabern spannende Einblicke und Erlebnisse bieten wollen. „Wichtig ist uns, was die Naturfreunde immer schon bewegt hat: sinnvoll das Leben und die Freizeit zu gestalten.“ Und das nicht nur durch Engagement gegen Ausländerfeindlichkeit oder gegen TTIP, sondern auch durch die unterschiedlichsten Natur-Erlebnisse – nicht zuletzt auch durch das eigene Naturfreundehaus Stimmstamm zwischen Meschede und Warstein, wo sie regelmäßige Freizeiten anbieten. Interessierte Bochumer, die uns an diesem Tag im Naturfreundehaus Stimmstamm besuchen wollen, sind herzlich eingeladen und können sich auch für die Busfahrt dorthin per Mail anmelden: langendreer@naturfreunde.de
Am Stimmstamm gibt es Grillwurst, Salate, Kaffee und Kuchen. Außerdem bereiten wir ein buntes Programm vor: u.a. eine Dia-Show 60 Jahre Naturfreunde, Geocaching oder eine Räuberwanderung für Kinder.
Hinfahrt 10:00h ab Langendreer-Markt – Rückfahrt ab Haus Stimmstamm ist um ca. 18:30h
Die Fahrt kostet 10 €, für Kinder und Jugendliche, Flüchtlinge 5 €.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de