Montag 27.06.16, 13:01 Uhr

Grüne bei Istanbul Pride festgenommen

Die Bochumer Grünen berichten in einer Pressemitteilung, dass gestern ihr Mitglied Max Lucks, der Sprecher der Grünen Jugend NRW ist  sowie Felix Banaszak, Sprecher der Duisburger Grünen, gemeinsam mit weiteren friedlichen Aktivistinnen und Aktivisten bei der Istanbul Pride Demonstration festgenommen wurden. Weiter heißt es: »Die Abgeordneten Volker Beck (MdB) und Terry Reintke (MdEP) kamen schnell wieder frei. Im Laufe der letzten Jahre nimmt die Repression der türkischen Regierung gegen queere Personen immer mehr zu. Im vergangenen Jahr ging die Istanbuler Polizei mit Wasser­werfern gegen die friedliche Istanbul Pride vor. In diesem Jahr wurde die Demonstration komplett verboten, insgesamt 28 Personen wurden festgenommen. Am späten Abend wurden 14 Protestierende wieder freigelassen, darunter auch Max und Felix.
Max Lucks sagte nach seiner Freilassung: “Queere Menschen sind tagtäglich in der Türkei Repressalien ausgesetzt. Wir hingegen sind noch in einer komfortablen Situation. Deswegen gilt unsere ganze Solidarität den mutigen Aktivistinnen und Aktivisten, die sich jeden Tag der autoritären AKP-Regierung entgegenstellen.” Die Polizei ging mit Gummigeschossen und Tränengas gegen die Demonstrierenden vor.
Als Bochumer Grüne sind wir geschockt von der brutalen Repression, mit der die türkische Regierung die offene und bunte Gesellschaft angreift. Wir stehen solidarisch an der Seite der Protestierenden und fordern die sofortige Freilassung der weiteren Inhaftierten.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de