Mittwoch 08.06.16, 20:50 Uhr

IG-Metall-Spitze wiedergewählt

In der gestrigen konstituierenden Delegiertenversammlung der IG Metall Bochum-Herne wurde Eva-Maria Kerkemeier als 1. Bevollmächtigte und Kassiererin wieder gewählt, Als Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Jahre stehen die Gestaltung des Industriewandels (Stichwort Industrie 4.0), die Zukunft der Industrie und die Sicherung der Arbeitsplätze in der Region sowie die Arbeitszeitgestaltung auf der Agenda. „Wir wollen weiter daran arbeiten, dass unsere Region lebenswert, bunt, weltoffen bleibt“, betonte die alte und neue Bevollmächtigte. „Die Arbeitswelt kennt nur Kolleginnen und Kollegen, unabhängig von Herkunft, Religion, und Geschlecht“. Da steht die IG Metall in Verantwortung ihrer 125-jährigen Geschichte.  Ebenfalls für die nächsten 4 Jahre wurde der 2. Bevollmächtigter, Volker Strehl in seinen Amt bestätigt.
16 BeisitzerInnen zählt der neuer Ortsvorstand:
Harald Pfennig, TKSE, Essener Str.
Dirk Sievers, TKSE Castroper Str.
Dirk Stüter, Doncasters
Heinz-Jürgen Wolf
Volker Naurath, Gebr. Eickhoff
Murat Yaman, Opel Group Warehousing GmbH
Benno Bargmann, Bochumer Eisenhütte
Astrid Langner, Bizerba
Rudi John, Senioren Bochum
Yunus Yildirim, Jugend
Sabine Grebhart, Fahrzeugwerke Lueg, für das Handwerk
Carsten Grote, Vertrauensleute
Peter Brauer, Schwing
Heribert Hans, Sinterwerke
Udo Radloff, Kelvion
Renate Strauss, Senioren Herne.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de