Donnerstag 12.05.16, 17:54 Uhr

Disput über TTIP

Das Institut für soziale Bewegungen (ISB) und die Gemeinsame Arbeitsstelle RUB/IGM laden am Montag, den 30. Mai um 18:00 Uhr im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Clemensstr. 17 zu einem Disput über TTIP ein. DiskussionsteilnehmerInnen sind: Jochen Bauer, Vorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Bochum; Hans-Peter Merz, Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet; Peter Scherrer, stellvertretender Generalsekretär Europäischer Gewerkschaftsbund, Brüssel; Stefan Schirm, Lehrstuhl für Internationale Politik, Ruhr-Uni; Sabine Stephan, Institut für Markoökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler Stiftung (IMK), Düsseldorf. Moderatorin ist Sabrina Zajak. Institut für soziale Bewegungen, Ruhr-Uni.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de