Donnerstag 28.04.16, 11:45 Uhr

Bofo: Nazi-Aufmarsch verhindern

Webseite des VfL Bochum

Das Bochumer Forum für Antirassismus und Kultur – BoFo e.V. unterstützt das Bündnis, das sich gegen die Demonstration der NPD in Bochum am 1. Mai stellt. „Gemeinsam mit über 50 anderen Initiativen, Organisationen und Parteien – und dem VfL – wollen wir den geplanten Nazi-Aufmarsch in Bochum verhindern“, so das BoFo.
„Die Parole, unter der die NPD zu ihrem Marsch durch Bochum aufruft, schürt ganz gezielt Vorurteile gegen Migrantinnen und Migranten“, so BoFo weiter. „Wir wissen, dass die NPD und ihre AnhängerInnen nur die Spitze des Eisberges sind. Wir erinnern in diesem Zusammenhang an Pegida, Hogesa und die AfD, die mit ebensolchen Parolen auf Stimmenfang gehen und versuchen, die Gesellschaft immer weiter zu spalten. Leider haben über 20 % aller BürgerInnen der Bundesrepublik ein geschlossenes rassistisches Weltbild. Trotzdem und gerade deshalb ist es wichtig, dem immer wieder entschieden entgegen zu treten. Nicht alle Rassisten sind Nazis, aber alle Nazis sind Rassisten!
Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns diesen offenen Rassisten am 1. Mai entschieden entgegen stellen und nach Kräften verhindern, dass sie hier in Bochum weiter Fuß fassen können.“

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de