Donnerstag 14.01.16, 16:30 Uhr

DGB-Aktion zu: Ein Jahr Mindestlohn

Am kommenden Montag werden Mitglieder der Bochumer Gewerkschaften am Bahnhof einen Geburtstagsgruß zu einem Jahr Mindestlohn in Deutschland verteilen. Vorbereitet ist eine Überraschungstüte mit aktuellen Infos zum Mindestlohn und ein kleiner „Energiegruß“. Von 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr stehen die DGB-Mitglieder im Bochumer Bahnhof und werden die Bahnreisenden über die aktuellen Entwicklungen informieren. „Auch in Bochum haben viele Menschen durch den Mindestlohn mehr Geld in der Tasche“, so Eva Kerkemeier für den DGB. Für die Gewerkschaften kommt es aktuell darauf an, “dass jegliche Versuche, sich vor der Bezahlung des Mindestlohnes zu drücken, verhindert werden und die Erfolgsgeschichte weiter geschrieben wird.” Mit Genugtuung verweisen die Gewerkschaften darauf, “dass allen Unkenrufen zum Trotz der Mindestlohn keine Arbeitsplätze gekostet hat, sondern einen wichtigen Beitrag für mehr Kaufkraft geleistet hat.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de