Donnerstag 26.11.15, 08:51 Uhr

Grenzen-Los – k/ein Flüchtlingsmärchen

Am Sonntag, den 29. 11. um 15 Uhr lädt das Theater Traumbaum zur Premiere des Stückes “GrenzenLos- k/ein Flüchtlingsmärchen” ein: »Theater widmet sich Fragen, die Menschen heute betreffen und wirft über das Medium Unterhaltung Fragen zu wichtigen Themen auf. Genau das will das Theater Traumbaum mit seiner diesjährigen Neuproduktion, “Grenzen-Los” k/ein Flüchtlingsmärchen erfüllen. Eine Grenzerin – ein Fremder. Hier und Dort. Wir und “Die”. Eine Begegnung der Gegensätze. Was wissen wir hier eigentlich von “Denen” dort?
Es geht natürlich auch um die Angst vor dem Fremden und den Fremden, die aber gar nicht mehr so fremd sind, wenn man weiß und nachempfinden kann, was sie erlebt haben. Ein sensibles und spannendes Theaterstück, in dem das Publikum am Ende entscheiden darf und wird.«
Theater Traumbaum – Lothringerstr. 36 c
Karten und Informationen: 02 34 / 890 66 81
oder: www.theater-traumbaum.de
für Kinder ab 8 Jahre und die ganze Familie,
Schüler der 4. bis 7. Klasse
Dauer: 50 Minuten,
Eintritt: 5.- €

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de