Dienstag 03.11.15, 10:10 Uhr

The human scale

Am Mittwoch, den 4. November zeigt das endstationKino um 19 Uhr The human scale. Der Film berichtet über die Arbeit des dänischen Architekturprofessors Jan Gehl. Er befasst sich schon seit Jahren mit den Folgen städtebaulicher Maßnahmen auf die Lebensqualität ihrer Bewohner und deren Beziehungen untereinander. Gehl hat sich, gemeinsam mit seinen KollegInnen, zum Ziel gesetzt. die Innenstädte von Metropolen weltweit zu reformieren und nachhaltig zu gestalten. Schließlich lebt bereits die Hälfte der Weltbevölkerung  in Städten oder deren unmittelbarer Nähe. An dem anschließenden Gespräch über den Film nimmt Sabine Lehmann, Aktivistin bei urbanRadeling teil.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de