Dienstag 15.09.15, 10:30 Uhr
Dokumentation über den internationalen Strafgerichtshof in Den Haag

Carte Blanche


Das endstation.kino setzt am Mittwoch, den 23. 9., um 19.00 Uhr die Reihe Kino Global mit einer Dokumentation über den internationalen Strafgerichtshof in Den Haag fort. Carte Blanche von Grimme Preis Trägerin Heidi Specogna erzählt von der Arbeit der ErmittlerInnen, die im Fall Bemba mühselig Beweise sammeln. Bemba hatte im Jahr 2002 seine Truppen aus der Zentralafrikanischen Republik in den benachbarten Kongo geschickt und ihnen einen Freibrief für Gewaltverbrechen erteilt. Als Referentin im anschließenden Filmgespräch ist Sabine Swoboda von der Ruhr-Uni zu Gast. Sie ist Hochschullehrerin für Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de