Montag 14.09.15, 16:33 Uhr

Die Türkei vor dem Bürgerkrieg?

Am Montag, den 21. 9.  findet um 19.00 Uhr im Bahnhof Langendreer statt mit dem Titel “Von Rojava nach Ankara – Die Türkei vor dem Bürgerkrieg?” Referent ist Oliver Kontny. In der Einladung heißt es: »Seit der Eskalation der Gewalt zwischen der türkischen Regierung und der PKK hat sich die nationalistische Stimmung gegen die Kurd*innen in der Türkei extrem verschärft: Nationalistische Demonstranten griffen die Zentrale sowie über 100 Parteibüros der prokurdischen Partei HDP an, Anhänger der AKP stürmten den Sitz der Zeitung “Hürriyet”. Vielerorts werden Kurden gewaltsam auf der Straße attackiert und ihre Geschäfte geplündert. Gleichzeitig belagert und zerstört das Militär kurdische Städte wie Cizre. Ist ein Bürgerkrieg noch zu verhindern?
In der Info-Veranstaltung geht es um die Hintergründe und die Rekonstruktion der Ereignisse der letzten Wochen sowie um die Auswirkungen auf die Nachbarländer Irak und Syrien und die Frage danach, ob eine Lösung des Konflikts noch denkbar ist. Oliver Kontny arbeitet seit vielen Jahren (politisch, künstlerisch-kulturell, publizistisch) zur Situation in der Türkei, er ist Turkologe, freier Autor und Türkisch-Übersetzer (u.a. von Emrah Serbes und Abdullah Öcalan).«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de