Dienstag 08.09.15, 18:13 Uhr

Wie gefährlich ist die AfD?

Am Mittwoch, den 16.9. wird Alban Werner um 19 Uhr im Bahnhof Langendreer unter dem Titel “Wie gefährlich ist die AfD?” Konzepte gegen rechts diskutieren. Die AfD war seit langer Zeit die erste Parteigründung rechts von Union und FDP mit Aussicht auf dauerhaften Erfolg. Nur zwei Jahre nach ihrer Gründung hat sie die Abspaltung ihres Gründers Bernd Lucke mit der eigenen Partei “AlFA” zu verkraften. Welche Gefahr geht von diesen Parteien aus? Sind sie noch eine ernstzunehmende Konkurrenz für CDU/CSU und FDP? Wie hängen ihre bisherigen Wahlerfolge zusammen mit “Wutbürgern”, rechten Bürgerbewegungen wie PEGIDA und der Gewalt gegen Geflüchtete?
Alban Werner, Jahrgang 1982, ist Politikwissenschaftler und lebt in Aachen. Derzeit promoviert er zum Thema „Strukturwandel politischer Opposition“. Er veröffentlichte zuletzt „Was ist, was will, wie wirkt die AfD?“ bei neuer ISP Verlag.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de