Dienstag 19.05.15, 17:45 Uhr

Stadtradeln

Der ADFC Bochum unterstützt das Stadtradeln in Bochum durch einige Extratouren und schreibt: Nach dem guten Start in der ersten Woche gibt es in den verbleibenden zwei Wochen noch vier Angebote: Am Samstag, den 23.5. um 9 Uhr zur Müngstener Brücke (ca. 100 km). Die Tour führt über Bahntrassen bis zum Brückenpark Müngsten. Erstmals ist auch die Nordbahntrasse in Wuppertal dabei. Zurück geht es entlang der Wupper. In Wuppertal kann man in die S-Bahn umsteigen. Sonst weiter durch die Elfringhauser Schweiz ins Ruhrtal und nach Bochum. Eine schöne, aber durch das bergige Profil anspruchsvolle Tour. Am Sonntag den 24.5. um 11 Uhr geht es zum Parkway Emscher-Ruhr (ca. 50 km). Wir erkunden den neuen Parkway Emscher-Ruhr von der Emscher bis zum Kemnader See. Die Strecke ist teils etwas schwierig zu befahren, aber wir haben Zeit.
Am Montag 25.5. um 11 Uhr fahren wir die Ruhrtal-Runde (ca 50 km). Eine einfache Tour über die Springorum- und Neveltaltrasse ins Ruhrtal von Dahlhausen bis zum Kemnader See und zurück nach Bochum. Am Samstag, dem 30.5. um 9 Uhr gibt es eine Abschlusstour nach Haltern am See (ca. 90 km). Eine landschaftlich sehr schöne Radtour mitten durchs Ruhrgebiet und die Haard mit Aufstieg auf den Feuerwachturm.
Startpunkt ist jeweils die Glocke am Rathaus.
Die kurzen Touren dauern – je nach gewünschten Pausen – etwa 3-4 Stunden, die langen Touren etwa bis 18 oder 20 Uhr.
Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de