Mittwoch 29.04.15, 21:33 Uhr

Aufklärung

Radio Bochum berichtet: »Die Zahl der Mitglieder des Evangelischen Kirchenkreis Bochum ist gesunken. Sie liegt aktuell bei knapp 93 Tausend Mitgliedern. Das sind rund zweieinhalbtausend weniger als im Jahr 2014. Ungefähr die Hälfte dieses Mitgliederverlusts ist auf Kirchenaustritte zurückzuführen, heißt es von der Kirche. Der Rest seien Todesfälle oder auch Fortzüge aus Bochum. Beim Evangelischen Kirchenkreis Wattenscheid, der zu Gelsenkirchen gehört, ist die Mitgliederzahl in etwa konstant geblieben. Sie lag Ende 2014 bei etwa 18.600.« In der Summe sind das also weniger als 111.600 BochumerInnen, die an die ev. Kirche Steuern zahlen. Das letzte veröffentlichte statistische Jahrbuch der Stadt Bochum führte für 2011 noch mehr als 118 Tausend ev. Kirchenmitglieder auf. Fünf Jahre zuvor waren es noch 127.691. Quelle: Statistisches Jahrbuch der Stadt Bochum 2012, Seite 19

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de