Mittwoch 29.04.15, 13:26 Uhr
Den Naziaufmarsch in Essen/Gelsenkirchen kreativ begleiten

Am 1. Mai: G-E-Blockt

Der Bochumer UnterstützerInnenkreis von G-E-Blockt schreibt: »Am 1. Mai von 18.00-22.00 Uhr möchten Nazis von Essen Kray Nord nach Gelsenkirchen Rotthausen ziehen. Die Partei „Die Rechte“, die am 1. Mai hier demonstrieren möchte, steht in der Tradition des verbotenen „Nationalen Widerstandes Dortmund“. Unter dem Namen G-E-Blockt lädt das Bündnis alle Menschen ein, sich dem Aktionskonsens anzuschließen und die Proteste zu zu unterstützen. Aus Bochum wird es eine gemeinsame Anreise geben. Treffpunkt ist am 1. Mai um 16.15 Uhr der Hinterausgang des Bochumer Hauptbahnhofs.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de