Samstag 27.12.14, 12:54 Uhr

Lesung aus CrimethInc Buch: “Work”

Die Schwarze Ruhr-Uni lädt am Donnerstag, den 15. 1. um 18 Uhr  im Raum GBCF 04/611¹  der Ruhr-Uni zu einer Lesung aus dem CrimethInc Buch: “Work” ein. Anschließend findet eine Diskussion mit Mitgliedern des Übersetzungskollektivs statt. Themen sind: “Warum müssen wir, trotz all des technischen Fortschritts, mehr arbeiten als je zuvor? Wie kommt es, dass je härter wir arbeiten, wir letztendlich im Vergleich zu unseren Bossen umso ärmer werden? Warum konzentrieren sich die Leute einzig darauf, ihre Jobs zu retten, wenn die Wirtschaft zusammen- bricht, obwohl eigentlich von vornherein keine*r die Arbeit mag? Kann der Kapitalismus ein weiteres Jahrhundert der Krisen überstehen?”
Übersetzt von einer Crew rund um den anarchistischen Mailorder black mosquito ist das Buch „Work“ nun auch auf deutsch erschienen. Ursprünglich wurde es vom CrimethInc-Collective in den USA herausgegeben.
Es werden Getränke und veganes Essen angeboten.
¹Wegbeschreibung:
Von Norden: Gebäude GB (Ebene 02) betreten und in das zweite Treppenhaus (Süd), dann zwei Stockwerke runter und in den linken Korridor gehen.
Von Süden ( Parkplatz) aus in das Treppenhaus von GB (Ebene 05) undein Stockwerk hoch und in den linken Korridor gehen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de