Mittwoch 22.10.14, 15:07 Uhr

Politisches Archiv an der RUB

Ein kleiner Einführungsworkshop

Das Politische Archiv bietet am Donnerstag, den 23. Oktober um 16 Uhr an der Ruhr-Uni, Gebäude GA – Raum 03/134 einen kleinen Einführungsworkshop für Erstsemester (aber auch alle anderen Interessierten) zur Frage der Nutzung des archivierten Materials an. Das Archiv existiert an der RUB seit über 20 Jahren und präsentiert im Sinne einer alternativen Gegenöffentlichkeit Zeitschriften, Zeitungen, Flugblätter etc. aus den Sozialen Bewegungen seit den 60er Jahren. Thematische Schwerpunkte sind dabei Antirassismus, SubKultur, kritische Theorien, Ökologie und Internationalismus. Das Archiv soll politisch Interessierten und Studierenden einen Zugang zu Veröffentlichungen über den universitären Mainstream hinaus eröffnen. Mit seinen rund 25.000 Zeitschriften und 3.000 Broschüren sowie Plakaten und Flugblättern ist das Archiv während der Öffnungszeiten sowie nach Vereinbarung einsehbar. BesucherInnen können sich dort frei bewegen und gerne kann auch länger vor Ort gelesen und Seiten in der benachbarten AStA-Druckzentrale kopiert werden.
Zu Signaturen und Bestand sind hier alle weiteren Informationen im Netz zu finden: http://ildb.nadir.org/o/7/Archiv+Bochum.html
Kontakt: politisches-archiv@zeromail.org
Öffnungszeiten: jeden Donnerstag 16-18 Uhr
Gebäude GA – Raum 03/134

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de