Dienstag 30.09.14, 19:06 Uhr

Murat Uyurkulak: “Glut”

Am Montag, den 6. Oktober wird der türkische Autor Murat Uyurkulak um 20 Uhr seinen Roman “Glut” im Bahnhof Langendreer vorstellen. In der Einladung heißt es: “Mit seinem Faible für Menschen am Rand der Gesellschaft legt Murat Uyurkulak mit seinem zweiten Roman eine mit magischen und fantastischen Elementen durchsetzte ironische, traumatische und zugleich sozialkritische Allegorie auf die Türkei vor. Die Lesung im Rahmen des deutsch-türkischen Literaturfestival Literatürk wird von Sabine Adatape moderiert und übersetzt. Veranstaltet von Literatürk und Bahnhof Langendreer.
Eintritt: 5,- €.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de