Sonntag 21.09.14, 21:14 Uhr

Ein Tag für Ghana

Die Mitglieder des Bochumer Vereins Haskey-Projekt Ghana führen am Sonntag, den 28.9. von 14 bis 19 Uhr eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten ihres Projekts im Bahnhof Langendreer durch. Der Verein hat ein Projekt für Kinder mit geistiger Behinderung bzw. intellektuellen Beeinträchtigungen in Kumasi/Ghana initiiert, das weiterhin gefördert und erweitert werden soll. Wie bereits bei einer ähnlicher Veranstaltung vor zwei Jahren sollen sowohl Informationen über den aktuellen Stand des Projekts als auch afrikanische bzw. internationale Kultur (Musik, Tanz, Essen) geboten werden. Zum Rahmenprogramm gehören auch Kinderangebote wie z.B. afrikanische Märchen, Malen und Schminken sowie eine Tombola mit etlichen kunsthandwerklichen Gegenständen und ein Verkaufsstand mit Schmuck, Taschen u.a.m. aus Ghana. Die Einnahmen der Veranstaltung kommen ausschließlich der bereits bestehenden Tagesbetreuungs-Einrichtung in Kumasi zugute.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de