Dienstag 16.09.14, 07:16 Uhr
Occupy lädt zum Planungstreffen am 22. 9. ein

Aktionstag gegen TTIP, CETA & TiSA

Über TTIP, CETA und ähnliche so genannte Freihandelsabkommen wird hinter verschlossenen Türen seit langem verhandelt. Während viele Organisationen, Initiativen, Gewerkschaften und Parteien auf Bundesebene bereits seit einiger Zeit über die Gefahren dieser Planungen aufklären, passiert in Bochum bisher nichts. Occupy Bochum will sich am dezentralen europäischen Aktionstag gegen TTIP, CETA & TiSA am 11. Oktober 2014 beteiligen und schreibt: » Zur Vorbereitung einer Aktion an diesem Tag laden wir alle interessierten Gruppen und Einzelpersonen ein, an unserem Planungstreffen am Montag, den 22. September um 19.00 Uhr im Sozialen Zentrum, Josephstraße 2, teilzunehmen. Wir hoffen auf rege Unterstützung, damit wir eine möglichst öffentlichkeitswirksame Aktion zustande bekommen.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de