Dienstag 09.09.14, 09:21 Uhr

Demo: Antreten gegen die Fahrradhölle

Am Samstag,  den 20. 9. ruft die Initiative UrbanRadeling Bochum um 11:00 Uhr zu einer Fahrrademo auf unter dem Motto: “Antreten gegen die Fahrradhölle”. Treffpunkt ist vor dem Hauptbahnhof. Im Aufruf heißt es: »Fahrradfahren ist gut für die Umwelt, stinkt nicht und ist leise, macht Spaß und schafft Raum für urbane Lebensqualität. Aber in Bochum ist die Situation für RadfahrerInnen besonders schlecht: Fehlende Verkehrskonzepte, etliche Details, die uns in der Stadt das Radfahren schwer machen, Ignoranz in Politik, Verwaltung und Verbänden. Wir wollen raus aus der Defensive und Druck machen gegen den Autowahn und für wirkliche Veränderungen in der Stadt. Kommt massenhaft und lasst uns den Ring rocken!«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de