Mittwoch 03.09.14, 08:42 Uhr

blicke filmfestival: Letzter Aufruf

Noch bis zum 8. September haben FilmerInnen die Gelegenheit, sich an den beiden Wettbewerben des 22. blicke filmfestivals des ruhrgebiets zu beteiligen. Gefragt sind Beiträge von 22 Sekunden zum Online-Sonderwettbewerb „Wie ist das hier? 21+1“, die poetisch, politisch, unterhaltsam oder kritisch auf’s Ruhrgebiet blicken. Gefragt sind außerdem Beiträge, die das Festivalprogramm gestalten: zu jeglichen Themen, gleich welcher Länge. Beiträge zu beiden Wettbewerben können dokumentarisch, fiktional oder experimentell sein. In beiden Wettbewerben gibt es Preise zu gewinnen. Mehr dazu unter www.blicke.org.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de