Sonntag 18.05.14, 14:08 Uhr

Vortrag über Friedrich Karl Kaul

Das DDR-Kabinett-Bochum lädt am Freitag, den 23. Mai  um 19:30 Uhr in die Gaststätte „Haus Lotz“, Annastraße 25 zu eBild einfügeniner Veranstaltung  ein mit dem Titel: “Ein hervorragender Jurist der deutschen Arbeiterbewegung: Über das Leben und Wirken von Prof. Dr. Friedrich Karl Kaul in der DDR und seine Bedeutung für Westdeutschland”.  Referent des Abends ist Rechtsanwalt Ralph Dobrawa aus Gotha. Er hatte enge Kontakte zu Kaul.  lm Herbst 2013 kam von ihm ein Buch über das Wirken von Rechtsanwalt Kaul im Auschwitz-Prozeß heraus. Hierauf wird er in seinen Ausführungen besonders eingehen. Die ausführliche Einladung.

1 LeserInnenbrief zu "Vortrag über Friedrich Karl Kaul" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Vortrag über Friedrich Karl Kaul" als RSS


 

21. Mai. 2014, 16:07 Uhr

LeserInnenbrief von Jakob Spatz:

“Bereits in den frühen Jahren der BRD
verteidigte er zahlreiche von der Adenauer-Justiz verfolgte Kommunisten, Gewerkschafter und andere Patrioten”

Patrioten? Ach du Kacke…


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de