Samstag 17.05.14, 07:06 Uhr

Mahnwache für die Opfer in Soma

Am heutigen Samstag, den 17. 5. ruft die Föderation der Demokratischen Arbeitervereine DIDF um 12.00 Uhr erneut zu einer Mahnwache am Husemannplatz auf. Unter dem Motto „Privatisierung tötet!“ soll Solidarität mit den Verletzten und Angehörigen der Opfer im Bergwerk in Soma/Türkei demonstriert werden. DIDF will gleichzeitig darauf aufmerksam machen, dass das Bergwerk privatisiert wurde, Fachkräfte entlassen und durch Subunternehmen mit Leiharbeitern ersetzt wurden.

1 LeserInnenbrief zu "Mahnwache für die Opfer in Soma" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Mahnwache für die Opfer in Soma" als RSS


 

17. Mai. 2014, 12:52 Uhr

LeserInnenbrief von Falk Moldenhauer:

Alle Hochachtung der DIDF.

Ich denke: “Sozialismus oder Barbarei.” (Rosa Luxemburg)


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de