Mittwoch 09.04.14, 13:26 Uhr
Sportplatz in Westenfeld

Stadt verweigert klare Aussagen

Die Soziale Liste schreibt: »Über 6 Monate benötigte die Verwaltung der Stadt Bochum, um auf 5 gestellte Fragen der Sozialen Liste zum Zustand der maroden Sportanlage SF Westenfeld 1965 e.V. zu antworten. “Es ist nicht nur der lange Zeitraum, sondern auch der Inhalt, mit dem die Stadt auf die gestellten Fragen antwortet”, der die Soziale Liste zur Kritik veranlasst. “Mit ganzen sechs Sätzen glaubt die Verwaltung das Problem Sportanlage Westenfeld abtun zu können”, so äußert sich das Wattenscheider Ratsmitglied Günter Gleising.
Zur morgigen 38. Ratssitzung stellt die Soziale Liste daher erneut eine Anfrage, in der um eindeutige Antworten auf ihre 5 Fragen gebeten wird. Außerdem wird Auskunft darüber verlangt, warum die Beantwortung der Anfrage der Sozialen Liste sechs Monate gedauert hat. Außerdem fragt die Soziale Liste: “Ist die Verwaltung in Zukunft bereit, gestellte Anfragen in einem akzeptablen Zeitraum ausreichend zu beantworten?” “Unsere Geduld ist zu Ende. Wenn die Verwaltung weiterhin einen derartigen Unwillen zur Beantwortung unserer Fragen an den Tag legt, werden wir die Kommunalaufsicht (Bezirksregierung Arnsberg) einschalten”, so Günter Gleising.«
Die Verwaltungsvorlage.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de