Dienstag 25.03.14, 12:17 Uhr

Brückstraße: War starts here

Auf den Eingangsbereich des Karriereberatungsbüros der Bundeswehr in der Brückstraße 47 ist heute Nacht der Schriftzug “War starts here” gesprüht worden. In einer Erklärung dazu heißt es: »Die Bundeswehr drängt in die Bochumer City! Seit einigen Wochen unterhält die Bundeswehr ein „Karrierebüro“ in der Bochumer Innenstadt. In der Brückstraße 47 werden junge Menschen für den Kriegseinsatz oder dessen „zivile“ Unterstützung rekrutiert. Die Bundeswehr betreibt bereits in Wiemelhausen in der Querenburger Str. 19 ein „Büro für Wehrdienstberatung“. Im Rahmen der Umstrukturierung des deutschen Militärs, zu der auch die Aussetzung der Wehrpflicht gehört, soll der Name des neuen Innenstadt-„Karrierebüros“ offensichtlich zeitgemäßer wirken und attraktive Jobs bei einem „normalen Arbeitgeber“ suggerieren.
Dies täuscht jedoch nicht über die Tatsache hinweg, dass von diesem Ort aus massiv versucht wird, Jugendliche aus Bochum für das Militär und ihre mörderische Kriegslogik anzuwerben. Aus diesem Grund haben wir in der vergangenen Nacht den Eingangsbereich mit roter Farbe und dem Spruch „WAR STARTS HERE“ markiert. Mit dieser Aktion möchten wir auch zum 15. Jahrestag an den Beginn des NATO-Krieges im Kosovo erinnern.
Krieg beginnt hier, Widerstand auch!«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de